Medikamente im Trinkwasser, als Rückstände durch Abwässer der Pharmaindustrie, rufen Gesundheitsschäden hervor – wie Studien der Wasserforschung seit langem belegen.

Medikamente im Trinkwasser, werden seit Jahren durch wissenschaftliche Untersuchungen der Wasser-Forschung, im Trinkwasser nachgewiesen. Auch wenn die Chemie- und Pharmaindustrie immer noch die Gefahren durch die Belastung mit Rückständen von Medikamente im Trinkwasser bestreiten, sind Wissenschaft und der gesunde Menschenverstand anderer Ansicht.

 

Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.pravda-tv.com/2014/05/medikamente-und-chemie-grenzenlos-im-wasser-videos/